Bildung
Landwirtschaftsschule in Schwabmünchen, Abteilung Hauswirtschaft

Gruppenbild der FrauenZoombild vorhanden

Foto: Carina Dechent

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule in Schwabmünchen lehrt, einen Haushalt - insbesondere in der Landwirtschaft - fachkundig zu führen.
Er richtet sich an Frauen ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Im Mittelpunkt stehen praktische Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, im Familien- und im Haushaltsmanagement. Der Studiengang stärkt Persönlichkeit und Auftreten, er fördert unternehmerisches Denken und Handeln. Zudem vermittelt er die pädagogische Eignung, um Personen auszubilden und anzuleiten. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.
Aktuelles Semester
Das aktuelle Semester hat am 10. Oktober 2018 begonnen und endet im Frühjahr 2020.
Der Unterricht findet in der Regel mittwochs von 8 bis 17 Uhr statt, zusätzlich werden Blocktage und Blockwochen angeboten. In Praxis und Theorie bereiten sich 14 Studierenden darauf vor, als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung den eigenen (landwirtschaftlichen) Haushalt bzw. einen fremden Privathaushalt zu managen oder in einem Großhaushalt mitzuarbeiten. Den Unterricht bewerkstelligen die Studierenden neben Beruf und Familie.
Nach einem erfolgreichen Abschluss der Schule und mit genügend Praxiszeit können die Studierenden sich auch für die Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin anmelden und so einen zweiten, zukunftsfähigen und stark nachgefragten Berufsabschluss erlangen.
Unterrichtszeiten
  • Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt.
  • Die 660 Unterrichtsstunden verteilen sich auf einen Zeitraum von 1,5 Jahren.
  • Der Unterricht findet ganztägig am Mittwoch statt, einmal im Monat an einem Montag und an drei Vollzeitwochen, die über das Semester verteilt sind.
  • Die Ferienordnung für das Land Bayern wird berücksichtigt.
Zugangsvoraussetzungen
  • Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft mit ausreichender praktischer Berufstätigkeit.
  • Ausnahmen regelt die Schulleitung
Unterrichtsfächer
  • Familie und Soziales
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Ernährungslehre
  • Unternehmensführung
  • Küchenpraxis
  • Haus- und Textilpraxis
  • Hausgartenbau
  • Seminar Ökologischer Landbau
  • Seminar Persönlichkeitsbildung
  • Wahlfächer, wie z. B. Haushaltstechnik
Abschluss
Mit bestandenem Schulbesuch erwerben Sie den Abschluss als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung. Sie erhalten ein Zeugnis mit Urkunde sowie eine Bestätigung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden nach Paragraph 2 und Paragraph 3 der Ausbildereignungsverordnung. Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach Paragraph 45 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann die Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.
Kosten
Der Schulbesuch ist kostenfrei. Die Kosten für Verpflegung und Unterrichtsmaterialien sind von den Studierenden zu tragen.

Aus dem Schulleben

Tag der offenen Tür der Abteilung Hauswirtschaft am Michaelimarkt-Sonntag

Am Michaelimarkt-Sonntag im September 2019 öffnete die Teilzeitschule Hauswirtschaft Schwabmünchen ihre Türen. Unter dem Titel "Hauswirtschaft – mehr als man(n) denkt" zeigten die Studierenden, wie vielseitig und aktuell Hauswirtschaft ist. Wichtig war den Studierenden, die diesen Tag im Rahmen eines Projektes geplant und organisiert hatten, die modernen Seiten der Hauswirtschaft zu verdeutlichen. Dabei durften Themen wie das Upcycling oder Urban Gardening ebenso wenig fehlen wie nachhaltiges Handeln. Durch z. B. den sorgsamen Umgang mit Wasser, bewusstem Einsatz von Wasch(hilfs)mitteln, Ideen zur Müllvermeidung und der Verbraucher-Sensibilisierung zum Thema Palmöl stellten die Studierenden dar, wie jeder Einzelne zur Nachhaltigkeit beitragen kann.

So geht nachhaltige Hauswirtschaft - Augsburger Allgemeine Externer Link

Kontakt

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft

Ines Mayer
AELF Augsburg
Feyerabendstraße 2
86830 Schwabmünchen
Telefon: 0821 43002-3211
Fax: 08232 9611-444
E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de

Sachaufwandsträger

Landkreis Augsburg
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg
Internet: www.landkreis-augsburg.de Externer Link