Am 21. November 2019 in Biburg
Bäuerinnentag

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 21. November 2019, um 10 Uhr und wird gegen 15 Uhr beendet sein.

Den Informationstag bietet das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Mindelheim wieder in Zusammenarbeit mit dem VLF Augsburg-Schwabmünchen und Aichach/Friedberg und dem AELF Augsburg an.

Veranstaltungsort
Gasthaus "Zum Hirsch", Biburg

Themen der Vorträge

Bäuerliche Familienberatung
"Wir wollen Menschen in ländlichen Familienbetrieben bei der Bewältigung von familiären und wirtschaftlichen Krisen unterstützen" - das ist Ziel und Aufgabe der bäuerlichen Familienberatung.
Die beiden Beraterinnen Elisabeth Konrad, Bissingen, und Gabriele Braun, Ustersbach, stellen die Bäuerliche Familienberatung der Diözese Augsburg vor. Aufgrund ihrer langjährigen Beratungstätigkeit können beide Frauen aus ihrem Erfahrungsschatz "plaudern" und wertvolle Informationen und Tipps geben.
Erlebnisbauernhof "Brandfeldhof"
Ingeborg Farion aus Ichenhausen stellt das Angebot ihres Erlebnisbauernhofes "Brandfeldhof Farion" vor. Gemeinsam mit ihrem Ehemann bewirtschaftet sie einen Biolandbetrieb mit Hühnerhaltung und Kartoffelanbau. Seit 2010 ist Farion anerkannte Erlebnisbäuerin und bietet vielfältige Veranstaltungen an. Sie hat damit ein weiteres Standbein für den Betrieb aufgebaut.
Die Buchführung: Ein Buch mit sieben Siegeln?
Der landwirtschaftliche Betrieb erhält in der Regel von der Buchstelle einen Ordner mit vielen Informationen und Auswertungen zur Buchführung ausgehändigt. Aber was fange ich damit an? Wie kann ich mich darin zurechtfinden? Wo finde ich die für mich wichtigsten Aussagen zur Situation des Betriebes und wie kann ich das Ergebnis einstufen?
Anmeldungen erwünscht

Ansprechpartnerin am AELF Augsburg

Monika Griesbeck
AELF Augsburg
Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Telefon: 0821 43002-1224
Fax: 0821 43002-1111
E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de